Termine

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

 

Konstruktives Gespräch mit OB und Bundesbahn zur Langerfeld Trasse

 

Am 19.02.2019 erlebten wir ein sehr konstruktives Gespräch mit Bahn, OB, Beigeordnetem Meyer, Bezirksbürgermeister Hasenclever und Herrn Zöller von Vorwerk.

Die Bahn machte deutlich, dass sie die Pläne zu einer Trasse im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützt und war auch sehr interessiert an der Alternative zur Abraumunterbringung, die Martin Schwefringhaus vorstellte. Sie plant die Zusammenlegung ihrer Tunnel ab 2023 bis 2025 baulich umzusetzen, erst im Anschluss daran könnte die Langerfelder Trasse gebaut werden. Das gibt uns Zeit zur Planung und Einwerbung von Förder- und Sponsorengeldern, was wir zusammen mit der Industrie als unsere Aufgabe ansehen und annehmen.

Zuvor allerdings muss die Stadt die planerischen Voraussetzungen schaffen und den politischen Beschluss fassen. Diesbezüglich fordern wir mit Herrn Hasenclever Gleichbehandlung aller Trassen, schließlich reden wir von mindestens 38.000 Wuppertalern (Langerfeld-Beyenburg und Heckinghausen), die von dieser Trasse profitieren würden.

Quelle: 47. Newsletter 02/2019 des Vereins "Neue Ufer Wuppertal e.V."

 
 
 
 

Copyright 2017. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen