Termine

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Bericht über die Mitgliederversammlung vom 19. Juni 2021

Nachdem wir im vorigen Jahr und im März dieses Jahres die geplanten Termine für eine Mitgliederversammlung leider nicht wahrnehmen konnten, haben wir am 19. Juni 2021 eine Versammlung durchführen können – natürlich mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.

Leider sind nur 37 Mitglieder gekommen. Das war sicherlich dem schwül-heißen Wetter einerseits und der Corona-Angst auf der anderen Seite geschuldet. Das war zwar schade, aber wir haben den Vorschriften unserer eigenen Satzung folgen müssen und daher die diesjährige Versammlung jetzt durchgeführt – sehr gestrafft, so dass sie nicht über Gebühr ausgedehnt und nach ca. 1 ½ Stunden beendet wurde.

Den Bericht über das Jahr 2019 mit dem dazugehörenden Kassenbericht und dem Ergebnis der Kassenprüfung hatten wir Ihnen über den Heimatgruß nach und nach zukommen lassen. Dazu gehörten auch die Meldungen über zwingend notwendige Änderungen in der Besetzung des Vorstandes, da ein paar der „alten“ Vorstandsmitglieder aus Gesundheits- und Familiengründen ihr Amt niedergelegt hatten. Die erforderliche Bestätigung dieser Selbstergänzungen fiel eindeutig aus: Ohne Gegenstimmen und Enthaltungen wurden die Kandidaten gewählt. Ebenso einstimmig wurde der Kassenbericht 2019 und das Ergebnis der Kassenprüfer angenommen, so dass der Vorstand entlastet werden konnte.

Auch der Kassenbericht 2020, der coronabedingt nicht viele Bewegungen enthielt, wurde einstimmig akzeptiert, ebenso das positive Ergebnis der Kassenprüfung. Auch dafür wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Damit endete die vierjährige Amtszeit und komplette Neuwahlen von Vorstand und Beirat standen an. Dabei wurden die Vorsitzende Margret Hahn, der Schatzmeister Martin Platte, der Schriftführer Harald Kasten, die Vertriebsleiterin für den Heimatgruß Marita Klämt und der Vertreter der Garnbleicher Gerhard Constapel wiedergewählt. Siegfried Blaschke kandidierte nicht mehr für den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden. Er bewarb sich stattdessen für das Amt des Geschäftsführers, das durch den Rücktritt von Bernd Schönebeck frei wurde. Als Kandidatin als stellvertretende Vorsitzende stellte sich Zahra El Otmany zu Wahl. Beide wurden ebenfalls einstimmig in die Ämter gewählt. Die gewählten Vorstandsmitglieder nahmen die Wahl an.

Für den Beirat stellten sich viele der bisherigen Mitglieder wieder zur Wahl, verstärkt durch Bernd Schönebeck und Werner Hahn, die aus dem Vorstand ausgeschieden waren. Zusätzlich kandidierten Dr. Heike Ernsting, Stefan Grawe, Klaus Klämt und Ben Thunecke. Alle wurden gewählt und nahmen die Wahl an.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde der Wunsch geäußert, die wegen der Pandemie ausgefallene Fahrt nach Berlin auf jeden Fall wieder in die Planung aufzunehmen. Außerdem wurde deutlich, dass den Mitgliedern die Zusammenkünfte, z. B. samstags in der Geschäftsstelle, fehlen. Daher wurde, da Corona es zur Zeit zulässt, ab sofort die Geschäftsstelle samstags wieder geöffnet.

Zum Abschluss lasen Andreas Bialas, Carsten Koch und Margret Hahn noch ihre Lieblingsgedichte vor, da die Mitgliederversammlung mitten in die Laufzeit der LangLese2021 fiel, die ansonsten auch pandemiebedingt überwiegend digital stattfand.

 

Copyright 2019. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.